Ruhige Töne-Das Liedermacherkonzert am 1. August

Stefan Eichner hat sich in nur zwei Jahren mit seinem Reinhard-Mey-Abend bundesweit einen sehr guten Ruf erarbeitet. Presse und Publikum sind sich einig: Wenn man die Augen schließt, dann IST Stefan Eichner Reinhard Mey! Wer das Original - den "MEYster" - schon einmal selbst live erlebt hat, wird dessen Machart auch in Eichners Programm definitiv wiederfinden: Das Gitarrenspiel, die Stimme, die Moderationen - alles verblüffend ähnlich und dennoch mit eigener Handschrift.

In seiner neuen Version sind etwa eine Handvoll Lieder geblieben, gut ein Dutzend Songs wurden neu ins Programm aufgenommen. Und auch wenn "Über den Wolken" und "Gute Nacht, Freunde" gesetzt sind: Stefan Eichners Mey-Programm ist wieder kein "Best of", sondern eine ausgewogene Mischung aus rund 50 Jahren Reinhard Mey!

Bevor Stefan Eichner sein Reinhard Mey Programm zum Besten gibt, hört ihr Judith Geissler und Rainer Turba mit eigenen Songs und ihren Lieblings-Coverversionen von Popklassikern. Die beiden kennen sich schon sehr lange und machen, jeder für sich, in verschiedenen Besetzungen Musik.

Judith Geissler trat schon im Vorprogramm von Revolverheld auf und war als Duett-Partnerin von Roger Cicero auf der Bühne. Im Moment ist die Band "ZWEII", zusammen mit ihrer Schwester Miriam, das Herzensprojekt.

Rainer Turba ist, neben seiner Tätigkeit als Kulturmanager, im Moment mit seiner Band Bourbon Street unterwegs und spielt zusammen seinen Kumpels Alex und Welli im Spaßprojekt Hopp Sing.

 

So, 01.08.2021, 19:30 Uhr: 

Ruhige Töne - Das Liedermacherkonzert

Tickets gibt es hier