Wir sorgen für Musik im Laufer Wenzelschloß!

Konzert beim Kaiser

arteschock präsentiert: Dagmar Wirth und Bourbon Street

Freitag, 10. Februar 2017, 19.30 Uhr, Kaiserburg Lauf, Schlossinsel 1

Bereits seit einigen Jahren hatten die Musiker von Bourbon Street immer wieder mit der aus Weißenbrunn stammenden Sängerin Dagmar Wirth zusammengearbeitet – zuletzt sehr erfolgreich im letzten Sommer bei dem Nachtigallen-Konzert im Garten des Industrie Museums und bei dem Bourbon Street Konzert anlässlich des 65. Geburtstags von Sting Anfang Oktober.

Die extrem wandlungsfähige Sängerin, die sowohl im Soul, Folk, Jazz und vor allem dem balladesken Pop beheimatet ist, verleiht den Songs, die sie interpretiert, ihre eigene Note, überzeugt mit ihrer unverstellten, warmen Stimmfarbe und hat sich für diesen Solo-Abend ihre Lieblingssongs aus den letzten 20 Jahren ausgesucht. Diese werden wie immer stimmungsvoll von den vier Herren am Schlagzeug (Christoph Cramer), am Bass (Matthias Roth), Keyboards (Alexander Köhler) und Gitarre (Rainer Turba) begleitet.

Dieses Konzert ist das erste seiner Art im Gewölbe der Laufer Kaiserburg, mit dem der Kunst- und Kulturverein arteschock in dieser gar keinen kulturellen Dornröschen-Schlaf aufkommen lassen will.

 

Karten zum Preis von 12,- € (Erw.) und 8,- € (Erm.) gibt es ausschließlich an der Abendkasse.