Das arteschock Kneipenquiz am 19.März

In zusammenarbeit mit:


Wann?  19. März

Beginn: 20:00 Uhr (ab 19:45 sind wir online)

 

Anmeldung bis 18. März unter kneipenquiz@arteschock.net, Betreff: Kneipenquiz

Ihr bekommt dann einen Zoom-Link und los geht es!

Eure Antworten schickt ihr dann über ein Googleformular an uns, das ihr ebenfalls von uns bekommt.


Wer noch nie ein Kneipenquiz gespielt hat, liest hier weiter:

 

Was ist das?

Das Kneipenquiz ist eine weit verbreitete britische Tradition: Man trifft sich in einer Kneipe und spielt zusammen ein Quiz. 

Die Kneipenquizbegeisterung ist vor einiger Zeit auch in Franken angekommen. Eines der bekanntesten findet mit dem kultig-irischen Quizmaster Big Kev in der Fürther Kofferfabrik statt.

Einheitliche Regeln gibt es nicht, aber gespielt wird zumeist in Teams, die gegeneinander antreten und ihre Antworten auf einen Zettel schreiben. Am Ende gewinnt das Team mit den meisten Punkten, d. h. den meisten richtig

beantworteten Fragen. 

 

Wie funktioniert das? 

Ein Pubquiz geht üblicherweise über mehrere Runden, in denen Quizfragen unterschiedlichen Typs aus verschiedenen Kategorien gestellt werden. Die Quizfragen sind im Idealfall so konzipiert, dass sie einerseits nicht zu leicht sind, aber andererseits in der Gruppe – durch Diskussion – gelöst werden können.

 

Und so spielen wir: 

Da die Gastronomie leider im Moment noch geschlossen ist, spielen wir unser Quiz online.

Aber auch das ist ganz einfach:

Ihr benötigt einen Laptop und ein Smartphone. (Es geht zur Not auch ohne Smartphone, aber mit ist es komfortabler.)

Um euch anzumelden, schreibt ihr eine e-mail an kneipenquiz@arteschock.net mit dem Betreff Kneipenquiz. Wir schicken euch dann einen Zoom-Link und schon seid ihr dabei.

Damit ihr auch online antworten könnt, schicken wir euch nach jeder Fragerunde ein Antwortformular, das ihr dann automatisch an uns zurücksenden könnt. Und dafür braucht ihr das Smartphone. Dann müsst ihr auf dem Laptop nicht ständig zwischen den Fenstern hin und her klicken. 

 

Hier seht ihr, wie das Antwortformular aussieht: Antwortformular zum Testen

 

Das ganze Spiel ist kostenlos. 

Wir freuen uns allerdings, wenn ihr uns unter gut-fuer-nuernberg.de eine kleine Spende da lasst.

 

In wunderbar unkomplizierter Zusammenarbeit mit dem Dehnberger Hof Theater, der Stadtbücherei Lauf, dem PZ Kulturraum und dem Laufer Industriemuseum.